Welche Arbeiten erledigen polnische PflegekrÀfte?
CURASENIO steht fĂŒr
  • persönlichen Kontakt zu Familien und BetreuungskrĂ€ften
  • erfahrene & sorgfĂ€ltige 24h-BetreuungskrĂ€fte
  • Ansprechpartner direkt vor Ort
  • langjĂ€hrige Kooperationspartner in der Pflegevermittlung

Welche Aufgaben erledigen polnische PflegekrÀfte?

Pflege zu Hause: Wenn das Alter immer mehr Hilfe erfordert

Wenn Menschen im Alter aus GesundheitsgrĂŒnden nicht mehr alles selbst erledigen können, sind sie auf fremde Hilfe angewiesen. 24-Stunden-Pflege bietet hier eine umfassende Betreuung und kann dabei eine deutlich flexiblere und persönlichere Betreuung als zum Beispiel ein Seniorenheim anbieten. Weil diese Art der individuellen Pflege jedoch sehr zeit- und damit kostenintensiv ist, greifen Senioren und deren Angehörige oft auf die UnterstĂŒtzung von 24-Stunden-PflegekrĂ€ften aus Polen zurĂŒck, da PflegekrĂ€fte aus Polen zu deutlich gĂŒnstigeren Konditionen beschĂ€ftigt werden können. Doch was genau leisten polnische PflegekrĂ€fte fĂŒr Senioren? Was dĂŒrfen sie als Pflege- und Betreuungsarbeiten erledigen und was nicht? Was sind ihre Aufgaben?

Eher „Betreuungskraft“ als „Pflegekraft“

Die Bezeichnung „Pflegekraft“ ist in dem Zusammenhang ein nicht ganz zutreffender Begriff. Denn eine richtige „Pflege“ im Sinne von medizinischer Pflege können und dĂŒrfen polnische PflegekrĂ€fte nicht erbringen. Sie verfĂŒgen ĂŒber keine medizinischen Qualifikationen, und falls doch im Einzelfall, sind diese in der Regel in Deutschland nicht anerkannt. Im Normalfall sind diese PflegekrĂ€fte lediglich darauf geschult, eine allgemeine Alltagsbetreuung fĂŒr hilfsbedĂŒrftige Senioren abzudecken. Der bessere Begriff wĂ€re demnach „Betreuungskraft“. Bei der Seniorenbetreuung in MĂŒnchen leisten diese 24-Stunden-PflegekrĂ€fte aber ein sehr breitgefĂ€chertes Aufgabenspektrum. Nachstehend möchten wir Ihnen die wichtigsten Arbeitsbereiche polnischer PflegekrĂ€fte kurz nĂ€her erlĂ€utern.

Was leisten PflegekrÀfte aus Polen?
Neben Haushalt und Einkauf erledigen sie auch die so genannte Grundpflege – wie Körperpflege, Hilfe beim Anziehen oder beim Toilettengang. DarĂŒber hinaus begleitet die polnische Betreuungskraft zu Besorgungen oder zum Arzttermin. Einen Spaziergang machen? Auch als Freizeit- und GesprĂ€chspartner stehen polnische PflegekrĂ€fte zur VerfĂŒgung. Kurz, gegen Einsamkeit gibt es ein wirksames Mittel – namens vertrauensvoller 24-Stunden-Betreuung.

Was leisten polnische PflegekrÀfte nicht?
Medizinische Behandlungspflege – wie Wundversorgung, Spritzen geben oder Medikamente stellen – darf eine polnische Betreuungskraft nicht leisten. Auch dann nicht, wenn sie eine pflegerische Ausbildung hat, die in Deutschland in der Regel nicht anerkannt ist. FĂŒr diese Leistungen sollte ein ambulanter Pflegedienst engagiert werden. Trotzdem: Intensive 24-Stunden-Betreuung hat viele Vorteile! Jede Leistung trĂ€gt – anders als bei eng getakteter, anonymer Pflegeheimversorgung – die Handschrift einfĂŒhlsamer 1:1 Betreuung. Statt den psychisch belastenden Wechsel ins Pflegeheim zu durchleiden, mĂŒssen Mutter, Vater oder pflegebedĂŒrftiger Partner vertrautes soziale Umfeld und nachbarschaftliches Kontaktnetz nicht aufgeben. 24-Stunden-Pflege entlastet Angehörige spĂŒrbar: Übernimmt jemand anders die HaushaltsfĂŒhrung, bleibt mehr Muße fĂŒr GesprĂ€che – und das GefĂŒhl, das Familienmitglied gut versorgt zu wissen, ist unbezahlbar.

Polnische PflegekrÀfte als Haushaltshilfe

Polnische PflegekrĂ€fte als HaushaltshilfenEin sehr großer Aufgabenbereich fĂŒr 24-Stunden-PflegekrĂ€fte aus Polen besteht darin, die hilfsbedĂŒrftige Person im Haushalt zu unterstĂŒtzen. Die Betreuungskraft erledigt dabei z. B. AufrĂ€um- und Reinigungsarbeiten in den WohnrĂ€umen der Pflegeperson, sie bĂŒgelt, macht Betten, spĂŒlt ab und erledigt die WĂ€sche. Die Unterbringung der 24-Stunden-Pflegekraft erfolgt in Haus bzw. Wohnung des PflegebedĂŒrftigen. Dabei nimmt die Pflegerin die Mahlzeiten in der Regel gemeinsam mit der Pflegeperson ein und unterstĂŒtzt – wenn notwendig – bei der Nahrungsaufnahme. Curasenio hat sich die Vermittlung dieser 24-Stunden-Haushaltshilfen in MĂŒnchen zur Aufgabe gemacht.

Polnische PflegekrÀfte helfen bei der Grundpflege

Polnische PflegekrĂ€fte helfen bei der GrundpflegeEin sehr wichtiger Aufgabenbereich der polnischen Pflegekraft ist die UnterstĂŒtzung bei der tĂ€glichen Grundpflege der zu betreuenden Person. Je nach Pflegestufe und Gesundheitszustand gestaltet sich diese recht unterschiedlich. Zur Grundpflege zĂ€hlt beispielsweise Hilfe beim Aufstehen und beim Zubettgehen, bei der KörperwĂ€sche (Waschen, Baden, Duschen, Frisieren, Zahnpflege etc.) und die Begleitung bei ToilettengĂ€ngen. Dabei achtet die Pflegekraft auf eine gesunde und saubere Körperhygiene der zu pflegenden Person.

Polnische PflegekrÀfte erledigen EinkÀufe, Besorgungen und BotengÀnge

Polnische PflegekrĂ€fte erledigen BotengĂ€ngeDie polnische Pflegekraft erbringt nicht nur Leistungen innerhalb der WohnrĂ€ume der zu betreuenden Person, sondern erledigt auch verschiedenste Aufgaben außerhalb von Wohnung oder Haus. So kĂŒmmert sich eine Pflegekraft zum Beispiel auch um den Einkauf von Lebensmitteln. Generell erledigt sie sĂ€mtliche Besorgungen, die im Alltag von Senioren anfallen – wie z. B. das Abholen von Medikamenten aus der Apotheke oder behördliche BotengĂ€nge. Eine polnische Pflegekraft hilft Senioren dabei, ihren Alltag trotz altersbedingter EinschrĂ€nkungen optimal zu bewerkstelligen, indem sie eine hohe Entlastung bei sĂ€mtlichen Arten von Besorgungen schafft.

Polnische PflegekrÀfte begleiten bei FreizeitaktivitÀten

Polnische PflegekrĂ€fte begleiten bei FreizeitaktivitĂ€tenDer Arbeitsbereich einer polnischen Pflegekraft ist nicht nur auf Haushaltsarbeiten beschrĂ€nkt. Viele Senioren gehen auch noch im höheren Alter regelmĂ€ĂŸig bestimmten FreizeitaktivitĂ€ten nach. Manchen Senioren fĂ€llt es jedoch zunehmend schwer, bestimmte Freizeitunternehmungen allein zu starten. Hier ist die 24-Stunden-Pflegekraft ein wertvoller Begleiter. Gemeinsam mit der zu betreuenden Person unternimmt sie verschiedenste AktivitĂ€ten, begleitet Senioren bei SpaziergĂ€ngen, AusflĂŒgen oder zu Treffen mit Freunden. DarĂŒber hinaus hilft die polnische Pflegekraft auch beim Planen und Organisieren von bestimmten FreizeitaktivitĂ€ten – und kĂŒmmert sich darum, dass die Unternehmungen ganz im Sinne der Pflegeperson ablaufen.

Darf eine polnische Pflegekraft Menschen mit Demenz betreuen?

Polnische 24-Stunden-Betreuerin gibt Demenzkranken KraftZu den Aufgaben einer polnischen Pflegekraft zĂ€hlt auch die professionelle Hilfe bei Demenz. Das breit gefĂ€cherte Aufgabenspektrum einer 24-Stunden-Pflegekraft bietet zahlreiche Chancen – fĂŒr persönlichen Kontakt untereinander, gemeinsame Interaktion sowie Einbindung des Demenzkranken in den gemeinsam gelebten Alltag: Erfahrene polnische BetreuungskrĂ€fte beweisen Geduld im Umgang mit krankheitstypischen VerhaltensauffĂ€lligkeiten und verleihen jedem Tag, jeder Handlung die bei Demenz so zentrale feste Struktur: bei der Einnahme der bei Demenz so wichtigen gesunden Mahlzeiten, wĂ€hrend der Grundpflege und Körperpflege, vom Aufstehen bis zum Zubettgehen, aber auch bei FreizeitaktivitĂ€ten wie SpaziergĂ€ngen. 24-Stunden-Demenzbetreuung ist mehr als nur Hilfe im Haushalt, sondern bezieht Demenzerkrankte mit ihrer verbliebenen Kompetenz in HaushaltstĂ€tigkeiten ein.

Wie finden Sie eine passende polnische Pflegekraft?

Fazit: Um eine umfangreiche Betreuung sicher zu stellen, sollten Betroffene besser eine seriöse Vermittlungsagentur mit Sitz in Deutschland, in SĂŒdbayern z. B. am besten eine Pflegevermittlung in MĂŒnchen, mit der Suche nach einer bedarfsgerechten 24-Stunden-Betreuung beauftragen. Doch woran erkennen Sie, ob Sie es mit einer seriösen Agentur zu tun haben? Eine professionelle, erfahrene Agentur wie CURASENIO nimmt sich Zeit – fĂŒr persönliche Beratung auf Augenhöhe, um sĂ€mtliche Fragen zu beantworten und alle Details zu besprechen. Außerdem sucht sie jede einzelne Betreuungskraft mit dem nötigen FingerspitzengefĂŒhl aus – nach ihrer Qualifikation und Erfahrung im Bereich Demenz, nach Sprachniveau und Persönlichkeit. Kompetenz, die sich auch in angemessener Bezahlung widerspiegelt: Was verdient eine 24-Stunden-Pflegekraft? Sie arbeitet legal zum deutschen Mindestlohn oder darĂŒber hinaus. NĂ€here Einzelheiten zu den Kosten der 24-Stunden-Pflege finden Sie hier. Mit Curasenio zeigt Ihnen wie Sie eine fĂ€hige polnische Pflegekraft finden und unterstĂŒtzt so durch umsichtige 24-Stunden-Pflege in MĂŒnchen.

Die TĂ€tigkeiten einer polnischen Pflegekraft im Überblick:

  • Seniorenbetreuung, keine medizinische Pflege
  • Grundpflege (Waschen, Baden, Duschen, ToilettengĂ€nge)
  • UnterstĂŒtzung im Haushalt (Kochen, WĂ€sche, Reinigung, Abwasch)
  • Besorgungen ( BotengĂ€nge, EinkĂ€ufe)
  • Freizeitbegleitung (SpaziergĂ€nge, AusflĂŒge)
  • Demenzbetreuung

Sie wĂŒnschen weitere Informationen zum Thema 24-Stunden-Pflege durch polnische PflegekrĂ€fte?
Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Erfahrungen & Bewertungen zu CURASENIO
Fragen? Rufen Sie uns an!
089 / 71000311